Hauptversammlung

Fr. 15. Juni 2018

 
 
     
 
 





 
 
     
 
   
 
     
 
 
 
Wie weit schafft es die Schweizer Nati an der Fussball-WM?
 
Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinal
nur Vorrundenspiele




Alte Umfrageresultate»
 
 
     
 
 


zum Fanshop »

 
 
     
 

login

 
 
 
» Besucherstatistik:

Online: 2
Heute: 56
Gestern: 347
Gesamt: 958129
 

 
Junioren U21 - Derby gegen Gators Widnau 16.12.2017

Die Junioren U21 des UHA konnten mit beinahe vollem Team antreten und waren höchst motiviert, Punkte aus dem nassen Rheintal zu entführen. Es ging nicht lange bis der UHA schon den ersten Treffer durch Mauro Neff erzielen konnte, was die Leistungen noch mehr in die Höhe trieb. In den ersten 15 Minuten des Spiel konnte man die Gators in Schach halten und das Zepter übernehmen. Doch kurz vor Schluss kassierte man zwei Gegentreffer, was eher entgegen dem Spielverlauf passierte. Man wusste jedoch, wie gefährlich die Widnauer sein können, sobald ihnen zu viel Platz gelassen wird.
1. Drittel: Gators 2:1 UHA.

Im zweiten Drittel konnte Alain Köppel die Jungs wiederum motivieren, alles in diesen Match zu stecken, da wirklich etwas gehen konnte. Der UHA spielte weiterhin sicher, hatte aber weniger Ballbesitz als noch im ersten Drittel. Trotzdem konnte Julian Borstner einen durch Maurin Dörig herrlich aufgelegten Konter zum Ausgleich nutzen. Danach wurde das Spiel weitergespielt, während beide Mannschaften ihre Chancen nicht nutzen konnten. Erst gleichzeitig zur Schlusssirene kassierten die Junioren den 3. Gegentreffer. Der Führungstreffer der Gators war gleichzeitig wie die Schlusssirene und zusätzlich noch mit dem Fuss erzielt worden, was eine doppelte Bestrafung darstellte.
2. Drittel: Gators 3:2 UHA.

Das dritte Drittel ist schnell erzählt. Der UHA schoss, traf aber nicht und die Gators liessen immer mehr Herren I Spieler spielen, wobei man danach noch mehr in den Rückstand geriet. Dieser Rückstand war aber nicht mehr aufzuholen.
Spielende: Gators 6:2 UHA.

(P. S.: Der Sieg der Gators lag nicht an Baschi.)

Wer ein/e Gedicht/Wort/Frage zum Samstag haben möchte, kann sich bei Adrian Graf (+41788072025) melden. Er möchte gerne Poesie studieren.

Für den UHA spielten: Silvio Inauen (Tor), Cedric Sutter (Tor), Philipp Sutter, Silvano Koller, Luca Langenegger, Aurel Sutter, Jan Styger, Adrian Graf, Mauro Neff (1/0), Maurin Dörig (0/2), Julian Borstner (1/0), Aurel Corti, Gabriel Jeker, Florian Koller, Thierry Willi.

Das nächste Heimspiel der U21 findet am 13.1.18 im Gringel gegen Herisau statt. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Publikum.

So, jetzt auf zum Herrenmatch.

(Verfasser: Mauro Neff | 487 mal gelesen)
 
  Herren 2
11:24 UHC Flyers Widnau

Herren 1
8:3 Barracudas Romanshorn

Juniorinnen U17
3:5 Jona-Uznach Flames
3:4 Hurricanes Glarnerland

mehr »
 
 
     
 
  Herren 1
Basel Regio (NLB)
am 24.06.2018 in Appenzell


mehr »
 
 
     
 
 

Trainingsweekend Aktive
31.8.2018 - 2.9.2018

Chlausobed 2018
8.12.2018

Internes Turnier 2018
23.12.2018

Schülermeisterschaft 2019
26.1.2019

Nachtturnier 2019
3./4.5.2019

Alle Termine/Details »

 
 
     
 
 
     
 


Herzlich gratuliert der UH Appenzell heute

Viviane Manser zum 20.

Geburtstag!



 
 
» last update:

09.05.18 - 20:42 Uhr